Glaswand auf der Terrasse schützt vor Zugluft

Klarglas bietet einen ungetrübten Ausblick auf die Umgebung

Klarglas bietet einen ungetrübten Ausblick auf die Umgebung

freier Blick mit Klarglas

Je nach Lage Ihrer Terrasse ist entweder ein Klarglas für den ungetrübten Ausblick in die Natur oder einem Sichtschutz-Glas für den Erhalt Ihrer Privatsphäre empfehlenswert. In unserem Beispiel bietet das Klarglas einen ungetrübten Blick in die Natur. Sie sitzen hier geschützt vor Wind und Zugluft und der Ausblick in die Umgebung bleibt erhalten.

Ein Windschutz aus Glas für die Terrasse bietet viele Vorteile: Er ist witterungsbeständig, leicht zu reinigen und UV-beständig. Mit einer zusätzlichen Glas-Versiegelung (beispielsweise Signapur Adanced) ist der Reinigungsaufwand noch geringer, denn das ablaufende Wasser bindet den Schmutz und perlt leicht von der glatten Glas-Oberfläche ab. Auch die Edelstahl-Pfosten bzw. das Alu-Bodenprofil ist weitestgehend langlebig und witterungsresistent, bedarf aber auch einer regelmäßigen Grundreinigung. Oberflächiger Schmutz oder Flugrost sollte in regelmäßigen Abständen mit einer entsprechenden Metall-Lotion gereinigt werden.


Produkt-Video Glaswindschutz Terrasse

Befestigung für den Terrassen-Windschutz

Der Glaswindschutz wird mit runden oder eckigen Pfostensystemen aus Edelstahl befestigt. Die Abstände zwischen den Pfosten können Sie selbst festlegen. Gerne beraten wir Sie aber an dieser Stelle, denn Windlast und Optik spielen eine große Rolle bei der optimalen Aufteilung zwischen Glas und Pfosten. Die Pfosten werden am Boden verschraubt oder im Untergrund einbetoniert.


Wandseitig können Sie den Windschutz entweder mit Edelstahl-Winkeln, Pfosten oder einem Wand-Profil befestigen.

Fahrbarer Windschutz auf Rollen

Ein flexibles Stellen des Windschutzes wird mit dem mobilen Glas-Windschutz ermöglicht. Die fahrbare Glaswand kann sehr leicht in die jeweilige Windrichtung geschoben werden und bietet so flexibel den gewünschten Windschutz. Auch im Winter kann dieser Windschutz einfach in die Garage oder den Schuppen gestellt werden.

Anwendungsbeispiele Glaswindschutz für die Terrasse